Katergeschichten und MyHedy...

Ihr Lieben, jetzt habe ich vor lauter Nähkrams doch tatsächlich schon länger nicht mehr vom Herrn Kater berichtet!
Keine Angst, ihm fällt immer noch jeden Tag etwas Neues ein. Und er bringt mich immer noch zum Lachen! <3



Das Drama vom Wochenende: Bei einer Nachbarin war der Geschirrspüler nicht richtig angeschlossen, was leider bedeutete, das Wasser seit Längerem in die Wand gelaufen ist und dieses Wasser dann am Samstagmorgen bei mir durch die Schlafzimmerwand kam. 

Besser kann ein Wochenende nicht beginnen.
In meinem jugendlichen Leichtsinn dachte ich, das ein Wochenende mit so einem Bautrocknungsdingen reichen würde - reichte leider nicht...musste ich dann am Montag feststellen.
 Aber nun zum Kater:
Voll im Stress, weil er ja die Veränderungen im Schlafzimmer überwachen musste, war er eigentlich anfangs ganz angetan. Bis er feststellen musste, das die Schlafzimmertür von da an fast immer zu war.
Jeder der Katzen hat, weiß: geschlossene Türen sind nix für Katzen und schon gar nicht für Herrn Nanook "Nooki" Nooksen!
Was er natürlich von Samstagmittag dann lautstark kundtat!
Da ich inzwischen auch ziemlich gut im ignorieren bin (mehr oder weniger^^), schritt er zur Tat und machte die Tür selbst auf ( Auch ein Grund, warum Besuch bei mir beim Toilettengang abschließen sollte^^! Nur mal so als Tipp...)
Okay, ich dann hinterher, Kater fangen, Türe schließen...
Ein tolles Spiel so fürs Wochenende. 
Fand er wohl auch.
Bis ich ZUGESCHLOSSEN hab.
Ihr glaub gar nicht, wie dramatisch der Kater miauen kann!
Ich habe schon befürchtet meine Nachbarn klingeln gleich bei mir um dieses arme kleine gequälte Wesen zu retten!
Glücklichweise hatte niemand so viel Mitleid (oder waren nicht da oder die Wände sind doch dicker, als ich dachte)^^...

Ja und das tolle Spiel habe ich heute immer noch... 
Der Kater ist inzwischen total misslaunt, weil seine kleinen gefiederten Freunde ein Nest direkt vorm Schlafzimmerfenster nun ohne ihn bauen... 



Mal schauen, was für Diskussionen ich mir noch anhören darf!!! 

Und weils fast schon Tradition ist:
Meine neue MyHedy von Petit et Jolie mit zauberhaften Sirii - Jersey von Paapii-Design.

Ich hoffe ich nerve Euch nicht schon damit, aber ich liebe einfach dieses Schnittmuster! Der Rock passt wirklich immer bei jedem Material perfekt - reinschlüpfen und wohlfühlen!!! 
 
Damit tigere ich heute mal zu MMM.
Alles Liebe,
Sandra


Kommentare

  1. Hallo,
    ich hatte auch mal einen Kater. Das Türenspiel kenn ich. Ich habe die Klinken hochgedreht. Hat geholfen. Später diente es als Kindersicherung.
    Und nun nochmal zum Rock: Toll!
    Welche Größe nähst du gleich nochmal?;)
    LG Malu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Malu,
      ich nähe immer die Gr. 36 und die passt perfekt (trage ich sonst auch). Beim Jeansrock habe ich aber etwas größer zugeschnitten, weil sich der Stoff nicht so schön wie Sweat oder Jersey gedeht hat!

      Stimmt, bei den Türklinken dachte ich auch schon daran, aber abschliessen tuts auch. Allerdings hockt er dann lautstark meckernd vor der Tür! Du glaubst gar nicht, wie viel Dramatik man (oder kater) in ein MIAU legen kann!!! :)
      Liebe Grüße,
      Sandra
      PS.: Zeig mal Deinen Rock, wenn Du ihn fertig hast! :)

      Löschen
  2. Eigentlich wollte ich mich erbarmen, deine überflüssigen Röcke ( so ab den zwangisten vielleicht) dir abzunehmen. ( ...lach...) Aber Größe 36 kannst du dann doch behalten. Die trug ich mit 16. ( ... heul....)
    LG Malu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Mist, und dich dachte, ich kann dann wieder gaaanz viele Röckchen nähen!!! :) Aber der von gestern ist vorerst der letzte... :).
      Muss jetzt unbedingt mal Anna von Friejudu und die Raphaela von Lasari Design nähen! :) Mein Osterplan :D.
      Alles Liebe und ein wundervolles Osterfest!!!
      Sandra

      Löschen
  3. Na dann schick mal deinen Kater vorbei, sieht eh aus wie ein Zwilling von unserer Luna und die Beiden können sich ja dann mal über Ungerechtigkeiten in ihrem Leben unterhalten, sprich verschlossene Türen oder versperrte Treppen ;) Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleiner Stier...

Der Herbst ist da....

Tutorial: Tasse bemalen